70 Jahre Badminton Horse Trials eines der sechs schwierigsten Vielseitigkeitsturniere der Welt!

Auch in diesem Jahr dürfen wir wieder live dabei sein bei dem Reitsport-Event der Superlative. Nächste Woche gehen wir auf Reise zu den Badminton Horse Trials 2019. Vor beeindruckender Kulisse des Badminton House, dem Landsitz der Dukes of Beaufort, in der wunderschönen Grafschaft Gloucestershire, messen sich die besten Vielseitigkeitsreiter der Welt. Vom internationalen Pferdesportverband FEI ist Badminton als eines der sechs wichtigsten Vielseitigkeitsturniere der Welt eingestuft.

Als deutsche Vertreter standen dieses Jahr ursprünglich  Ingrid Klimke mit ihrem Pferd SAP Hale Bob OLD und Kai Rüder auf Colani Sunrise auf der Starterliste. Leider musste Ingrid Klimke die Teilnahme kurzfristig absagen, da sich Bobby derzeit leider nicht so fit wie gewohnt fühlt. Wir hoffen, dass es ihm bald wieder gut geht!

Im Jahr 2016 hat erstmals ein deutscher Reiter, Michael Jung auf La Biosthetique Sam FBW, dieses wichtige Turnier gewonnen. Natürlich drücken wir jetzt Kai Rüder und Colani ganz fest die Daumen, dass sie einen fantastischen Ritt in Badminton 2019 erleben!

Die Vielseitigkeit gilt als die Königin des Reitsports, bei der Pferd und Reiter beweisen müssen, dass sie in allen drei Disziplinen – Dressur, Springen und Geländeritt – gleichermaßen Höchstleistung erbringen können. Traditionell findet das, wie es offiziell heißt, Mitsubishi Motors Badminton Horse Trials (#MMBHT) immer Anfang Mai statt. Bereits mittwochs stehen Jungpferdeprüfungen auf dem Programm, freitags wird die Entscheidung in den Dressurprüfungen ausgetragen.

Am Samstag dann das Highlight der Veranstaltung – der Geländeritt. Zirka 185.000 Besucher und gefühlt fast so viele Hunde 😉 waren 2018 vor Ort. Zirka 40 feste Hindernisse müssen auf der rund 7 km langen Strecke überwunden werden. Pferd und Reiter stellen sich hier größten Herausforderungen mit Namen wie Rolex Grand Slam Trakehner oder Shogun Sport Hollow.  

Das bisher älteste teilnehmende Pferd war sage und schreibe 20 Jahre alt.

Sonntags fällt dann die große Entscheidung! Wer wird gewinnen? Das ist hier immer eine sehr spannende Frage. Die Pferde müssen sich nun wieder darauf einstellen, dass die Hindernisse nicht mehr fest stehen, wie am Tag zuvor auf dem Geländekurs, sondern dass hier die Stangen fallen können. Es ist also äußerste Vorsicht geboten! Einmal hängenbleiben bedeutet Fehlerpunkte.

Eine ganz besondere Ehre kommt dann zum Abschluss der Veranstaltung der Gewinnerin oder dem Gewinner zuteil, denn der Preis wird von HRH Anne, Princess Royal, persönlich überreicht.

Wir freuen uns schon wieder wahnsinnig auf diese unbeschreiblich tolle Veranstaltung!

Falls Sie dieses Mega-Event auch gerne einmal live erleben möchte und Unterstützung in der Planung benötigen, wenden Sie sich gerne rechtzeitig (bis Ende des Jahres vor Ihrer Reise) an uns! Als Unterkunft für den Aufenthalt bei den Badminton Horse Trials können wir das Bed & Breakfast The Old Vicarage in Oakridge Lynch empfehlen.

Gerne planen wir auch Ihre Reise zu den Badminton Horse Trials 2020. Schreiben Sie uns einfach!

Und hier geht es direkt zu den Badminton Horse Trials

Photos: Ulla Michel (copyright)